finanzenverlag

Von Profis für Profis. In TiAM schreiben nicht nur Journalisten, sondern immer auch Praktiker der Investmentbranche für professionelle Anleger. Uli Kühn Chefredakteur TiAM

TiAM

Trends im Asset Management

Das vierteljährlich erscheinende Printmagazin TiAM – Trends im Asset Management richtet sich an professionelle Investoren im deutschsprachigen Raum. TiAM liefert fundiertes Fachwissen aus erster Hand. Hier diskutieren Experten auf Augenhöhe miteinander. Mit einem einzigartigen Konzept, informativen nutzwertigen Beiträgen und der Fokussierung auf die Zielkundschaft nimmt TiAM eine besondere Stellung ein und genießt branchenweit hohes Ansehen. Sehr beliebt bei den Lesern ist das von TiAM speziell für die Zielkundschaft entwickelte Tacheles-Gespräch, in dem potenzielle Investoren einen Asset-Manager interviewen und dessen Produkte kritisch hinterfragen.

Ausgabe 02/20

Titelthema

Die heimlichen Krisengewinner

ESG-Strategien haben ihren ersten Praxistest mit „gut“ bestanden. Im Corona-Crash erwiesen sich nachhaltige Ansätze standfester als der Markt und konnten sich über konstante Mittelzuflüsse freuen

Fondsszene

Wachstumsstrategie mit zwei Antrieben

Nach 30 Jahren in der Fondsbranche weiß Nick Ring: Größe zählt. Auch deshalb hält der neue Europa-Chef von Columbia Threadneedle sein Haus auf Wachstumskurs. Im TiAM-Interview verrät er, warum er dabei sowohl auf Zukäufe, als auch auf eine Erweiterung seiner Produktpalette setzt

Strategie

„Durch Nachhaltigkeit wettbewerbsfähiger“

Nachhaltige Investmentstrategien sind schon lange nichts Neues mehr. Alexander Mertz und Wiebke Merbeth von BayernInvest erläutern, wie entscheidend ESG-Kriterien im Asset-Management sind und wie ihr Unternehmen Anleger in diesem Bereich unterstützt

Fakten

Druckauflage
10.000 Expl.
Verkaufspreis
9,80 EUR
Heftformat (BxH):
210mm x 297mm
Anzeigenpreis 1/1 4c
3.600 EUR
Mediadaten