finanzenverlag

€uro-Leser wissen mehr: Was die Märkte bewegt, welche Investmentideen Erfolg versprechen und wie sie bares Geld sparen. Markus Hinterberger Mitglied der Chefredaktion

€uro

Das Magazin für Wirtschaft und Geld

Geldanlage, Versicherungsfragen und Steuertipps – mit diesen Kernthemen rund um die Frage "Was tun mit meinem Geld?" ist €uro das größte Monatsmagazin Deutschlands, das sich auf den Nutzwert für seine Leser fokussiert. €uro stellt diesen Nutzwert in den Zusammenhang, ordnet ein und erklärt die Hintergründe einer immer komplexeren Globalwirtschaft. Ob Wirtschaftspolitik, Unternehmensstrategien oder volkswirtschaftliche Entwicklungen – €uro gibt Entscheidern die Informationen, die sie brauchen.

Ausgabe 07/2020

Titelthema

Sichere Häfen

„Keine Verluste in Krisenzeiten“: Welche Investments dieses Versprechen tatsächlich halten können – und welche vermeintlich sicheren Kapitalanlagen nicht

Dossier

Ungleich bezahlt

Warum sich durch die Corona-Krise die bestehende Gehaltslücke zwischen Männern und Frauen wieder vergrößern könnte

Das €uro-Interview

„Die Autoindustrie ist ein Risikopatient mit Vorerkrankung“

Einst Minister, jetzt Anlegeranwalt, stets liberal: Gerhart Baum über Corona-Vorteile, Investments − und warum er immer noch in der FDP ist
Weitere Themen

Print

Bestellen Sie das Wirtschafts­magazin €uro bequem nach Hause – ohne Zusatzkosten.

12 Ausgaben für 96 EUR

Weitere Abo-Angebote und Prämien finden Sie im Shop.

Shop

Digital

€uro steht auch als E-Paper zur Verfügung: Online oder in der App €uro digital.

Einzelausgabe nur 7,99 EUR

Weitere Informationen und Angebote finden Sie im Shop.

Shop

In der kostenlosen App €uro digital erhalten Abonnenten die digitalen Ausgaben des Magazins €uro bereits am Abend vor Erscheinen der Printausgabe.

Fakten

Druckauflage
93.000 Expl. (IVW I/2020)
Verkaufte Auflage
73.185 Expl. (IVW I/2020)
Verkaufspreis
8,90 EUR
Heftformat (BxH)
213mm x 275mm
Anzeigenpreis 1/1 4c
12.900 EUR
Mediadaten