finanzenverlag

Die €uro am Sonntag-Leser

€uro-am-Sonntag-Leser sind wichtige Meinungsbildner und Multiplikatoren im Finanz- und Anlegermarkt. Die überwiegend männlichen Leser im Alter zwischen 30 und 59 Jahren sind gebildet, in gehobenen Berufen tätig und verfügen über eine hohe Kaufkraft. €uro am Sonntag hat hohe Leserschaftsanteile bei den Aktionären und Fondsbesitzern. Rund 77 Prozent der €uro-amSonntag-Leser besitzen Wertpapiere.1

Hohes Anlage- und Wirtschaftspotential

39 Prozent der €uro-am-Sonntag-Leser beabsichtigen den Erwerb von Wertpapieren. Ein überdurchschnittlich hohe Ausgabebereitschaft für Versicherungen und Altersvorsorgeprodukte kennzeichnet die Leserschaft von €uro am Sonntag.

Auch der Anteil der Leser, die den Kauf von exklusiven Konsumgütern nicht nur planen, sondern aufgrund ihres hohen finanziellen Spielraums umsetzen, ist überproportional hoch. Zur Kernleserschaft von €uro am Sonntag gehören berufliche Führungskräfte und Entscheider in Unternehmen. 1

Diese Fakten machen die Leserschaft von €uro am Sonntag zur begehrten Zielgruppe für die Finanzkommunikation, B2B-Kampagnen und Produkte des gehobenen Konsums.

Intensive Nutzung

Die Leser von €uro am Sonntag nutzen das Medium sehr intensiv und bringen das in der überdurchschnittlichen Lesedauer von 80 Minuten zum Ausdruck. 2

Flexibilität

Durch die enge Zeitspanne zwischen Redaktionsschluss und Zeitpunkt des Andrucks garantiert €uro am Sonntag äußerst kurzfristige Anzeigen- und Druckunterlagen-Schlusstermine für besonders aktuelle Anzeigen. Damit bietet €uro am Sonntag dem Anzeigenkunden höchste Flexibilität, wie sie kein anderer Wettbewerber bieten kann.

Abonnenten-Service

€uro am Sonntag wird am Freitagvormittag ohne Mehrkosten ins Haus geliefert

Verkaufsstellen

Erhältlich im Pressefachhandel, an Tankstellen, in Bäckereien, Lebensmittelmärkten und anderen Großformen des Einzelhandels.

1) AWA 2021, 2) Leserbefragung 2019

Leser in Top Bildungs-, Berufs- und Einkommensgruppen

€uro-am-Sonntag-Leser sind gebildet, in gehobenen Berufen tätig und verfügen über eine hohe Kaufkraft. Ihr durchschnittliches Haushalts-Netto-Einkommen liegt bei über 4.650 Euro.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz;
Anmerkung: 1) Stufe 1 (oben) bis Stufe 7 (ganz unten)

Geldanlage ist Top-Thema

Finanz- und Wirtschaftsthemen stehen bei €uro-am-Sonntag-Lesern ganz hoch im Kurs. Aber auch an neuen Technologien zeigen sich die Leser von €uro am Sonntag stark interessiert.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz

Das Leserprofil: Entscheider und Führungskräfte

€uro am Sonntag zeichnet sich durch hohe Leserschaftsanteile an beruflichen Führungskräften sowie an beruflichen und privaten Entscheidern aus.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz

Top-Gruppen Berufstätige

Zur Kernleserschaft von €uro am Sonntag gehören die Top-Berufstätigen der Gesellschaft. Dabei verteilen sich die beruflichen Kompetenzen über alle Branchen.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz
1) Vollzeitberufstätige, gesell- und wirtschaftlicher Status ≥ 109
2) Vollzeitberufstätige, gesell- und wirtschaftlicher Status ≥ 118
3) Vollzeitberufstätige, gesell- und wirtschaftlicher Status ≥ 124

Aktien, Investmentfonds: besonders ausgeprägtes Interesse

Geld ist ein zentrales Thema für die Leser von €uro am Sonntag. Als gut informierte Experten und Ratgeber haben sie eine wichtige Meinungsbildnerfunktion.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz
1) Entscheider gesamt Geldanlagen, Versicherungen und Ratgeber, Experte Geld- und Kapitalanlagen

Aktien, Investmentfonds: hohes Anlagepotential

Wertpapierbesitzer und potenzielle Investoren sind in der Leserschaft von €uro am Sonntag weit überdurchschnittlich vertreten.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz

Direktbanken, Home-Banking

€uro-am-Sonntag-Leser tätigen ihre Bankgeschäfte überwiegend online. Über 40 Prozent der Leserschaft sind Kunden einer Direktbank.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz

Versicherungen und Private Altersvorsorge: Hohes Interesse und versierte Experten

Interesse sowie Kaufplan an Versicherungen und private Altersvorsorge ist unter den Lesern von €uro am Sonntag überproportional ausgeprägt

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz
1 Entscheider gesamt Geldanlagen, Versicherungen und Ratgeber, Experte Private Altersvorsorge oder Ratgeber, Experte Versicherungen

Versicherungen: Neuabschluss oder Erweiterung

Jeder fünfte €uro-am-Sonntag-Leser plant in den nächsten 1 bis 2 Jahren einen Neuabschluss oder die Erweiterung einer bestehenden Versicherungs-Police.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz

Potenzielle Bauherren, Käufer und Modernisierer von Immobilien

Die Absicht eine Immobilie in den nächsten zwei Jahren zu erwerben, ist bei den Lesern von €uro am Sonntag überproportional ausgeprägt.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz

Autos: Versierte Experten, hohe Ausgabebereitschaft

Überdurchschnittlich viele €uro-am-Sonntag-Leser planen, einen Neuwagen in den nächsten ein bis zwei Jahren zu kaufen.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz
1) Entscheider gesamt Auto und Ratgeber, Experte Auto

Autos: Meistgefahrene Autos

€uro-am-Sonntag-Leser bevorzugen Autos renommierter Marken. Die Marke für den Neukauf steht oft noch nicht fest.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz

Aufgeschlossen für Luxus und Genuss

€uro-am-Sonntag-Leser lieben exklusive Konsumgüter und können sich diese aufgrund Ihres hohen finanziellen Spielraums auch leisten.

Quelle: AWA 2021; Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Pot. 70,54 Mio. Personen; Index: Anteil an Gesamtbevölkerung = 100; Hochrechnung LPA; die Daten basieren auf einer 6er Frequenz