finanzenverlag

€uro-Leser wissen mehr: Was die Märkte bewegt, welche Investmentideen Erfolg versprechen und wie sie bares Geld sparen. Markus Hinterberger Mitglied der Chefredaktion

€uro

Das Magazin für Wirtschaft und Geld

Geldanlage, Versicherungsfragen und Steuertipps – mit diesen Kernthemen rund um die Frage "Was tun mit meinem Geld?" ist €uro das größte Monatsmagazin Deutschlands, das sich auf den Nutzwert für seine Leser fokussiert. €uro stellt diesen Nutzwert in den Zusammenhang, ordnet ein und erklärt die Hintergründe einer immer komplexeren Globalwirtschaft. Ob Wirtschaftspolitik, Unternehmensstrategien oder volkswirtschaftliche Entwicklungen – €uro gibt Entscheidern die Informationen, die sie brauchen.

Ausgabe 05/2019

Titelthema

Angriff auf unser Bargeld

Die Deutschen zahlen am liebsten bar. Damit könnte es bald vorbei sein. Internet-Bezahldienste und Kreditkartenkonzerne sind die Profiteure

Dossier

Flugzeughersteller

Duell am Himmel – wie Airbus und Boeing hart um Marktanteile kämpfen, welche Folgen das 737-MAX-Desaster für den Markt hat

Das €uro-Interview

„Der gegenwärtige Wohlstand ist nicht gesichert“

Die EU stehe am Scheideweg, warnt Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses, und fordert mehr Einsatz, um Freiheiten und Freihandel zu verteidigen
Weitere Themen

Print

Bestellen Sie das Wirtschafts­magazin €uro bequem nach Hause – ohne Zusatzkosten.

12 Ausgaben für 81,60 EUR

Weitere Abo-Angebote und Prämien finden Sie im Shop.

Shop

Digital

€uro steht auch als E-Paper zur Verfügung: Online oder in der App €uro digital.

Einzelausgabe nur 6,99 EUR

Weitere Informationen und Angebote finden Sie im Shop.

Shop

In der kostenlosen App €uro digital erhalten Abonnenten die digitalen Ausgaben des Magazins €uro bereits am Abend vor Erscheinen der Printausgabe.

Fakten

Druckauflage
103.500 Expl. (IVW I/2019)
Verkaufte Auflage
81.540 Expl. (IVW I/2019)
Verkaufspreis
8,00 EUR
Heftformat (BxH)
213mm x 275mm
Anzeigenpreis 1/1 4c
12.900 EUR
Mediadaten