finanzenverlag

BÖRSE ONLINE Basiswerte

Das Wikifolio BÖRSE ONLINE Basiswerte ist seit Oktober 2020 handelbar und wird von Chefredakteur Jens Castner betreut. Es basiert auf dem Basis-Depot der Zeitschrift BÖRSE ONLINE und bildet in erster Linie die Aktienfavoriten der Redaktion ab. Der Schwerpunkt liegt auf deutschen und internationalen Standardaktien, jedoch können auch Nebenwerte beigemischt werden.

Sofern es die Marktlage zulässt, sollen zehn bis zwölf Aktien von Unternehmen aufgenommen werden, die aus Sicht der Redaktion günstig bewertet sind, hohes Wachstumspotenzial besitzen oder über eine besondere Marktstellung verfügen. Zudem sollen sich die Titel aus charttechnischer Sicht idealerweise in einem intakten Aufwärtstrend bewegen.

Um die Risiken möglichst breit zu streuen, ist die Beimischung von ETFs, ETCs und Anlagezertifikaten grundsätzlich möglich, sofern bestimmte Basiswerte (zum Beispiel Gold oder andere Rohstoffe) anderweitig nicht abbildbar sind. Geplant ist eine langfristige Ausrichtung. Die einzelnen Positionen sollen zwölf Monate oder länger gehalten werden, sofern keine Umstände eintreten, die einen vorzeitigen Verkauf notwendig machen.

Disclaimer

Die oben stehenden Angaben sind ausschließlich zur Information und zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Wertpapiers.

Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Vergangene Wertentwicklung, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Wertentwicklung und sollten keinesfalls die einzige Erwägungsgrundlage für die Auswahl eines Produktes sein. Sowohl die Höhe der Steuer als auch ihre Berechnungsgrundlage können sich in der Zukunft ändern, beide sind außerdem abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers.